Breits im letzten Jahr wurde das Album Kool Savas – Aghori und dessen Tracklist angekündigt. Ursprünglich hätte das Album bereits im Oktober 2020 auf den Markt kommen sollen, doch wie bei so vielen anderen Musikern auch, kam natürlich auch hier die Corona-Pandemie dazwischen, die vieles deutlich verzögerte.

Das warten hat sich allerdings gelohnt, denn Kool Savas – Aghori kann sich wirklich sehen lassen. Wie man es aus dem Deutsch-Rap Bereich längst gewohnt ist, sind neben Kool Savas auch viele weitere Künstler auf dem Album vertreten, die einigen Werken eine ganz besondere Note geben.

In den letzten Monaten wurden bereits zahlreiche Videos zu den Songs des Album veröffentlicht. Die Resonanz waren schon sehr unterschiedlich, während einige Videos gerade einmal die 100k Marke knackten, gingen andere Videos mit über 8 Millionen Views ganz schön durch die Decke.

Der neue Release des Album Kool Savas – Aghori ist nun für den 19. Februar 2021 angesetzt, so heißt es nun fleißig vorbestellen, damit ihr den Release nicht verpennt. Wie immer an dieser Stelle, haben wir auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch parat.

Darüber hinaus gibt es als kleinen Vorgeschmack auf das Album, das Video zur Single ” Kool Savas – Dicka was feat. Sido & Nessi “. So dürfte der erste Eindruck des Album Kool Savas – Aghori absolut gesichert sein.

01. Optik 4 Life
02. Brachland
03. Brechen mich nicht feat. Mel
04. Drimb
05. Spinjitzu feat. NKSN
06. AMG feat. Alies
07. Monolith
08. Rapkiller feat. Alies
09. Wo wart ihr?
10. Dicka was feat. Sido & Nessi
11. Aghori (Dunkler Tag) feat. Laskah & Oxxxymiron
12. Nicht erinnern
13. AMG (RMX) feat. Alies, MoTrip, Sierra Kidd, Edo Saiya, Celo & Abdi, Kelvyn Colt