Darauf haben seine Fans gewartet. Die Rede ist natürlich vom neuen Album Rea Garvey – Neon und die dazugehörige Tracklist. Anders als bei anderen Künstlern, schaffte es Rea Garvey Fans und Kritiker zu überraschen und das nicht nur bei einem Werk, sondern gleich bei seinen 3 Alben zuvor.

Auch in Sachen Promotion für das Album, ging Rea Garvey ungewöhnliche Wege, denn die ersten neuen Lieder stellte er nicht einfach so vor, sondern wurde Mitte Dezember in einem Live-Stream vorgestellt. So konnten sich die Fans schon einen ersten Eindruck von der hohen Qualität seiner neuen Songs machen.

Wer nicht genug von Rea bekommt, sollte sich schon einmal Tickets für die anstehende Tour sichern. Vom 10. September bis 4. Oktober präsentiert der in Deutschland lebende Ire seine neue Liveshow. Tourauftakt der „NEON“ Arena-Tour ist in Köln, es folgen u.a. Stuttgart, Rostock, Leipzig, Hannover, München, Frankfurt, Oberhausen, Berlin und Hamburg. Mit insgesamt 18 Terminen ist es die umfangreichste Live-Tournee in der beeindruckenden Karriere von Rea Garvey.

Bis zum Release des Albums Rea Garvey – Neon dauert es noch ein paar Tage, denn erst ab dem 23. März 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit. Bis dahin, könnt ihr euch natürlich die Tracklist und das passende Cover schon einmal anschauen.

1. Beautiful Life
2. Is It Love?
3. Kiss Me
4. Hometown
5. Let’s Be Lovers Tonight
6. Water
7. SMS (Just Want To Be Loved)
8. Never Giving Up
9. Turn Me Away
10. God Ugly World
11. The Answer
12. Lions In Cages
13. Darkness
14. Love Hurts