Die neue Defected Miami 2018 schickt ihre Tracklist ins Rennen und lässt damit einen ersten Eindruck auf die neue Festival Saison blicken. Inoffiziell wird das Ultra Music Festival in Miami als Start in die neue Festival Saison gehandelt, denn Anfang März ist das erste große Festival des aktuellen Jahres.

Im Umfeld um das Ultra Music Festival herum, bringen zahlreiche Labels Compilation auf den Markt, doch die Defected Miami Reihe gehört definitiv zu den besten. Die Tracklist kommt zumindest zum Teil ohne die ganz großen Namen der House Music Szene aus, auch wenn man hier und da, schon große Namen findet.

Um sich auf das Ultra Music Festival 2018 vorzubereiten, eignet sich die Defected Miami 2018 definitiv, auch wenn der Sound sich eher abseits der Mainstream einstuft. Bis zum Release der Defected Miami 2018 dauert es zwar noch ein paar Tage aber ab dem 9. März 2018 steht das gute Stück für euch im Handel parat.

Wie immer an dieser Stelle darf die Tracklist und das dazugehörige Cover der Defected Miami 2018 am Start, damit ihr bereits vor dem Kauf wisst, was euch hier erwartet.

Disk: 1
1. Handprint (feat. Amina Ya Heard) [Aeroplane Remix] – Detroit’s Filthiest
2. Strings That Never Win – Jad & The
3. Ivoire – Folamour
4. Our House – Big Miz
5. Fake I.D. – Riton & Kah-Lo
6. What God Has Chosen – Sam Divine & CASSIMM
7. Firework – Ejeca
8. Want To Say – Angelo Ferreri
9. Back In Time (feat. Miles Bonny) [Crackazat Extended Remix] – Chrissy
10. Faded (feat. Kandace Springs) [Sandy Rivera Classic Mix] – Kings of Tomorrow
11. The Phoenix, Pt 2 – Marquis Hawkes
12. Be Somebody (feat. Boswell) [Accapella] – Josh Butler
13. Aulos (Club Mix) – Vladimir Cauchemar
14. On You – Michael Calfan
15. Melondrop (Chicago Mix) – Cratebug
16. Look Ahead (feat. Sam Sparro) [Accapella] – Honey Dijon & Tim K
17. Calling Out (feat. Dames Brown) – Sophie Lloyd

Disk: 2
1. God Make Me Phunky (feat. Ella) [The Loft Mix] – Mattei & Omich
2. Master Blaster – Filta Freqz
3. Heat (feat. Nathan Thomas) [Scott Diaz Remix] – Rapson
4. Sweat (On The Walls) [Laolu Remix] – John Tejada
5. In The Night (feat. Ben Duffy) – Claptone
6. Less Talk – Stefano Ranieri
7. Techno Disco Tool – Mella Dee
8. Be Sharp Say Nowt – Patrick Topping
9. So Serious – Illyus & Barrientos
10. Fall Down (MK Remix) – Solardo
11. Someday (Summer Duck Mix) – Rocco
12. The People – Eli Escobar
13. Never Talk To Aliens – Jesse Perez & DJ Mind-X
14. I Need U – Mak & Pasteman
15. And I Said (K.98 Rubbadub Mix) – Lorenz Rhode
16. Now I Believe (feat. Shaun J. Wright) [Accapella] – James Curd