Das neue Album Silla – Audio Anaolika macht bereits vor dem Release von sich reden, denn in der Tracklist befinden sich auch einige gelungene Werke, die Silla nicht alleine, sondern mit Rapper wie Fler, MoTrip oder Flo Mega gemeinsam aufgenommen hat.

Auch in der Rap Szene gibt es reichlich Künstler die sich den Veränderungen der Szene anpassen, zu diesen gehört Silla jedoch nicht, denn er blieb bis heute seiner Linie treu und genau das lieben seine Fans an ihm.

In Deutschland erlebt die Rap-Szene derzeit einen bislang nie dagewesenen Boom, denn ein Album nach dem anderen schaffte es in den letzten Wochen bis an die Spitze der Charts und erreichten schnell Verkaufszahlen über der 100.000er Marke.

Ob auch das neue Album Silla – Audio Anabolika diese Zahlen erreichen wird, bleibt abzuwarten, denn in der Szene hält Silla weiterhin die Rolle des Underdogs. Mit unter 50.000 Fans auf Facebook ist seine Fanbase noch eher klein, doch das wird sich mit dem neuen Album sicherlich ändern.

Bis zum Release Termin des Albums Silla – Audio Anabolika müsst ihr nicht mehr lange warte, denn es steht bereits ab dem 21. November 2014 im Handel bereit. Die Tracklist und das Cover haben wir natürlich auch in diesem Fall für euch am Start, viel Spaß damit.

Silla - Audio Anabolika

1. 1984
2. Absolut Silla 2K14
3. Audio Anabolika
4. Immer noch ein Rapper feat. Fler
5. Tempelhof
6. Wasser & Brot feat. MoTrip
7. Zeit rennt feat. Mimoza
8. Cheatday
9. Killaware feat. MoTrip & Joka
10. Vergiss was sie feat. Blut & Kasse
11. Silluminati
12. Wem kannst du trauen feat. G-Hot
13. Serienkilla
14. Bandenkrieg 3 feat. RLS
15. Reflektion feat. MoTrip & Joka
16. Stoss es ab feat. Raf Camora
17. Echo feat. Flo Mega