Der Compilation Titel Bravo 100 Hits – Das Beste – 100 Hits aus 100 Bravo Hits wird bei einem Blick auf die Tracklist als Lüge enttarnt. Na gut, wollen wir mal nicht so streng sein, denn wer bei dieser Compilation, die vollen 100 Hits haben möchte, muss sich die Limitierte 5 CD-Edition sichern, denn sonst gibt es „nur“ 60 Hits.

Die Compilation Bravo 100 Hits – Das Beste – 100 Hits aus 100 Bravo Hits ist an dieser Stelle nicht mit der Bravo Hits 100 zu verwechseln. In der heutigen Zeit es auf 100 Ausgaben einer Musik-CD zu bringen, ist sicherlich nicht einfach, auch wenn es bei der Bravo Hits Reihe fast schon zu erwarten war, dass sie nicht vorher fallen gelassen wird.

Mit Universal Music, Sony Music und Warner Music, stehen hinter der Bravo Hits Reihe die 3 größten Musiklabels der Welt, was natürlich die Umsetzung doch schon deutlich einfacher macht und die Kosten etwas runterschraubt. Dennoch ist es natürlich eine Leistung es noch immer Ausgabe für Ausgabe auf Platz 1 der Compilation Charts zu schaffen.

Bis zum Release der Bravo 100 Hits-das Beste aus 100 Bravo Hits dauert es allerdings noch eine Weile, denn erst ab dem 16. März 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit. Bis dahin, könnt ihr euch mit Hilfe der Tracklist und dem passenden Cover schon jetzt einen ersten Eindruck der Best of Bravo Hits Ausgabe machen.

Wie bereits oben erwähnt, solltet ihr die Bravo 100 Hits-das Beste aus 100 Bravo Hits, nicht mit der regulären Ausgabe Bravo Hits 100 verwechseln, die sicherlich ordentlich im TV beworben wird.

Disk 1:
01. U96 – Das Boot
02. Die Fantastischen Vier – Die da!?!
03. Charles & Eddie – Would I lie to you?
04. Snow – Informer
05. 4 Non Blondes – What’s up?
06. Enigma – Return to innocence
07. Lucilectric – Mädchen
08. Whigfield – Saturday night
09. DJ Bobo – Love is all around
10. La Bouche – Be my Lover
11. Seal – Kiss from a rose
12. Fool’s Garden – Lemon tree
13. Robert Miles – Children
14. The Kelly Family – I can’t help myself
15. Blackstreet / Dr. Der – No diggity
16. Tic Tac Toe – Warum?
17. Sabrina Setlur – Du liebst mich nicht
18. Backstreet Boys – Everybody (Backstreet’s back)
19. Jason Nevins – It’s like that
20. Robbie Williams – Angels

Disk 2:
01. Nek – Laura non c’é
02. Joachim Witt / Heppner – Die Flut
03. Falco – Egoist
04. Emilia – Big big world
05. Britney Spears – …Baby one more time
06. Lou Bega – Mambo no. 5 (A little bit of…)
07. Texas – Summer son
08. HIM – Join me in death
09. Bomfunk MC’s – Freestyler
10. The Underdog Project – Summer jam
11. Craig David – 7 days
12. No Angels – Daylight in your eyes
13. Wheatus – Teenage dirtbag
14. Dante Thomas – Miss California
15. Gwen Stefani – Let me blow ya mind
16. Sarah Connor – From Sarah with love
17. Shakira – Whenever, wherever
18. Massive Töne – Cruisen
19. Las Ketchup – Aserejé
20. In-Grid – Tu es foutu

Disk 3:
01. t.A.T.u. – All the things she said
02. RZA / Naidoo, Xavier – Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)
03. Lumidee – Never leave you (Uh oooh, uh oooh)
04. The Black Eyed Peas – Shut Up
05. Juli – Perfekt Welle
06. Silbermond – Durch die Nacht
07. Anastacia – Sick and tired
08. Fettes Brot – Emanuela
09. Mario – Let me love you
10. Akon – Lonely
11. Tokio Hotel – Durch den Monsun
12. Rosenstolz – Ich bin ich (Wir sind wir)
13. Texas Lightning – No no never
14. Pussycat Dolls, The / Snoop Dogg – Buttons
15. Timberlake, Justin / Timbaland – SexyBack
16. Take That – Patience
17. Valo, Ville / Avelon, Natalia – Summer wine
18. Ich + Ich – Vom selben Stern
19. Culcha Candela – Hamma!
20. Amy Winehouse – Back to black

Disk 4 (Limited Edition):
01. Duffy – Mercy
02. Amy MacDonald – This Is The Life
03. Coldplay – Viva La Vida
04. Mando Diao – Dance With Somebody
05. Lady Gaga – Poker Face
06. Gossip – Heavy Cross
07. Marit Larsen – If A Song Could Get Me You
08. Ke$ha – Tik Tok
09. Stromae – Alors On Danse
10. Hurts – Wonderful Life
11. Yolanda Be Cool & Dcup – We No Speak Americano
12. Revolverheld feat. Marta Jandova – Halt Dich an mir fest
13. Bruno Mars – Grenade
14. Tim Bendzko – Nur noch kurz die Welt retten
15. Marlon Roudette – New Age
16. Olly Murs feat. Rizzle Kicks – Heart Skips A Beat
17. Die Toten Hosen – Tage wie diese
18. Lykke Li – I Follow Rivers
19. PSY – Gangnam Style
20. The Script feat. Will.I.Am – Hall Of Fame

Disk 5 (Limited Edition):
01. Imagine Dragons – Radioactive
02. Avicii – Wake Me Up
03. Ellie Goulding – Burn
04. Faul & Wad Ad vs. Pnau – Changes
05. Pharrell Williams – Happy
06. Mark Forster Feat. Sido – Au revoir
07. Magic! – Rude
08. Omi – Cheerleader (Felix Jaehn Remix)
09. Felix Jaehn Feat. Jasmine Thompson – Ain’t Nobody (Loves Me Better)
10. Jason Derulo – Want To Want Me
11. Ed Sheeran – Photograph
12. Justin Bieber – Sorry
13. Sia Feat. Sean Paul – Cheap Thrills
14. Kungs Vs. Cookin´On 3 Burners – This Girl
15. Rag’n’Bone Man – Human
16. Alice Merton – No Roots
17. Luis Fonsi – Despacito, Version Pop!
18. French Montana Feat. Swae Lee – Unforgettable
19. P!NK – What About Us
20. Bausa – Was Du Liebe nennst