Hat es in diesem Jahr wieder nicht mit Tickets für’s Tomorrowland geklappt? Dann zeigen wir dir hier 10 Alternativen zum Tomorrowland. Nicht verzweifeln! Du bist nicht alleine, denn jedes Jahr kommt nur eine geringe Anzahl an Besuchern weltweit in den Genuss des Tomorrowlands. Auch wenn das belgische Festival zu den Topevents weltweit zählt, gibt es durchaus ansprechende alternative Fesitvals. Gerne stellen wir dir diesen in diesem Artikel vor.

Das Tomorrowland hat sich zu DEM Festival in Europa entwickelt. Das Musikspektakel ist immer nach nur wenigen Minuten komplett ausverkauft. Wer ein Ticket ergattern kann, darf sich zu den glücklichen Besuchern zählen. Doch was ist mit all den anderen Musikbegeisterten?

Kein Tomorrowland Ticket bedeutet noch lange nicht, dass der Festivalsommer gelaufen ist! Natürlich möchte jeder auf DAS Festival nach Belgien, doch Europa hat noch viel mehr Musikevents zu bieten. Wir haben nun einige Festivals unter die Lupe genommen und eine Liste von 10 Alternativen zum Tomorrowland erstellt. Wer also noch immer keinen Plan für den anstehenden Festivalsommer hat, der sollte den Beitrag bis zum Ende lesen. Denn hier bei uns ist garantiert auch für euch das passende Musikevent dabei.

Die Auswahl des richtigen Festivals kann schon mal etwas schwieriger werden, da es mittlerweile Musikevents wie Sand am Meer gibt. Wir haben uns trotzdem durch den europäischen Festival-Dschungel gekämpft. Hier findet ihr nun eine Liste mit 10 Alternativen zum Tomorrowland Festival. Die folgenden Musikevents unterscheiden sich deutlich und jeder sollte am Ende für sich selbst entscheiden, wo er teilnehmen möchte. Wir wollen euch mit diesem Artikel einfach helfen alternative Festivals kennen zu lernen. Vielleicht ist ja genau das richtige Event für den ein oder anderen dabei!

1.) Mysteryland (NL) – 23.- 26. August 2019

Das Mysteryland zählt zu den ältesten Dance-Festival der Welt und findet jedes Jahr Ende August in der Nähe von Amsterdam statt. Das Line Up lässt jedes Jahr aufs Neue nur wenig Wünsche offen und die Location lädt zum Träumen ein. Ein Tipp von uns: Wenn ihr am Festival seid, dann spaziert über das ganze Gelände. Hier gibt es meist abseits der großen Bühnen noch viel zu entdecken. Außerdem solltet ihr nicht zu spät am Festivalgelände ankommen. Das Mysteryland endet immer gegen Mitternacht und die Zeit vergeht wie im Flug, wenn ihr einmal am Festivalgelände angekommen seid.

2.) Electric Love Festival (AT) – 3. – 7. Juli 2019

Das Electric Love Festival ist DAS Festival der elektronischen Musik unserer Nachbarn in der Alpenrepublik. Es findet am Salzburgring in Österreich statt und hat sich in den letzten Jahren zu einer der Topveranstaltungen in Europa entwickelt. Auch das Line Up hat jedes Jahr aufs Neue einige Highlights dabei. Die Kulisse in den Bergen Salzburgs trägt natürlich auch zu einer einzigartigen Atmosphäre bei. All diese Gründe machen das Electric Love Fesitval in Österreich zu einer der Top Alternativen für das Tomorrowland in Mitteleuropa.

3.) Dance Valley (NL) – 10. August 2019

Dance Valley ist im Moment noch ein Geheimtipp. Das Festival findet in der Nähe der beiden niederländischen Städte Amsterdam und Haarlem statt. Einen Tag lang wird hier mit zahlreichen hochkarätigen internationalen und natürlich auch heimischen Acts gefeiert. Schließlich haben die Niederländer auch genug Talente, die sie auf ihren Festivals auflegen lassen können. Die Ticketpreise sind noch ok. Das Musikevent ist eben noch nicht so über die Grenzen bekannt und aus diesem Grund tummeln sich hier vor allem auch viele Niederländer. Wir empfehlen alle aus den nordwestlichen Bundesländern einmal das Dance Valley Festival genauer unter die Lupe zu nehmen.

4.) PAROOKAVILLE (DE) – 19. – 21. Juli 2019

Viele nennen es das Tomorrowland Deutschlands, die Veranstalter haben sich dann doch für den Namen „Parookaville“ entschieden. Das Festival hat in sehr kurzer Zeit Kultstatus erreicht und ist immer ziemlich schnell ausverkauft. Ob es daher eine richtige Alternative zum Tomorrowland ist? Wer sich rechtzeitig (sprich: pünktlich zum Vorverkaufsstart) um Tickets kümmert, hat auf jeden Fall eine große Chance dabei zu sein.

5.) Creamfields (UK) – 22.- 25. August 2019

Creamfields ist das wohl bekannteste elektronische Musikfestival in Großbritannien. Ende August geht das Spektakel in die nächste Runde und sollte auf jeden Fall eine Überlegung wert sein, denn der etwas weitere Weg zahlt sich durchaus aus. Und wer würde nicht gerne auf einem Festival in UK abfeiern? Das Creamfields ist weit über die Grenzen der Insel bekannt und hat sich in den letzten Jahren einen legendären Ruf erarbeitet. Aus diesem Grund bietet sich das Musikevent auch als eher ungewöhnliche Alternative zum Tomorrowland an. Denn wie oft wart ihr schon auf einem Festival in England?

Auf Seite 2 weiterlesen (Klick Hier).