Auch 2017 darf das österreichische Beatpatrol Festival in unserem Festivalkalender nicht fehlen. Am 25. Oktober wird wieder in St. Pölten gefeiert. Das Festival findet fast schon traditionell vor dem österreichischen Staatsfeiertag statt. Alle Informationen zum Beatpatrol Festival 2017 findet ihr nun hier bei uns.

Beatpatrol Festival

Das Beatpatrol Festival zählt zu den älteren Festivals der elektronischen Musik in Österreich, denn das Musikspektakel gibt es schon länger als das Electric Love Festival in Salzburg und das Lake Festival am Schwarzl See. Jahrelang hatten es die Veranstalter nicht leicht, denn das Wetter wollte einfach nicht mitspielen. Da das Festival auch teilweise im Freien stattfand und die Besucher natürlich campen wollten, wirkte sich das Wetter auch negativ auf die Besucherzahlen und letztendlich auch den Umsatz aus. Einige Male wurde das Festivaldatum geändert, doch seit ein paar Jahren findet das Beatpatrol Festival nun am 25. Oktober statt – also einen Tag vor dem österreichischen Staatsfeiertag.

Beatpatrol Festival 2017

Auch 2017 wird sich das Datum nun nicht mehr ändern. Am 25. Oktober 2017 startet das Beatpatrol Festival in die nächste Runde. Die Location bleibt dieselbe: das VAZ in St. Pölten (Nähe Wien). Genauere Informationen zum Line Up sind noch nicht bekannt, werden wohl in den nächsten Wochen/Monaten folgen.

Ticketverkauf

Tickets sind bereits erhältlich. Aktuell habt ihr die Wahl zwischen Early Beat Tickets um EUR 49,- (inkl. Gebühren) und VIP Early Beat Ticket um EUR 99,- (inkl. Gebühren). Das VIP Ticket enthält VIP-Parkplatz, VIP-Podium, inkl. gratis Konsum von Bier, Wein, Mineral, Orangensaft und Eistee.

Stil  elektronische Musik
Ort  VAZ St. Pölten, Österreich
Preis ab  ab EUR 49,00 (inkl. Gebühren)
Größe  40.000 Besucher
Dauer  25.10.2017
Headliner  tba
Website  http://www.beatpatrol.at/