Das Festival ohne Grund 2020 bringt es tatsächlich auf den Punkt was viele Festivalbesucher denken. Als wir bei Facebook für dieses Festival Werbung sahen, dachten wir auch erst einmal “ Hä was “ und haben uns dann die Webseite angeschaut und fanden die Idee tatsächlich recht gut.

Die Idee des Festivals wird dort mit folgenden Worten beschrieben: “ Nach über 35 Festivals als Gast wird es Zeit, dass wir unser eigenes veranstalten. Immer höhere Ticketpreise. MainActs, zu denen man es nicht schafft, weil man die Zeit auf dem Campingplatz total vergessen hat. Überzogene Getränkepreise auf dem Festivalgelände und das Gefühl, nicht mehr ein Teil des Ganzen zu sein… „.

Vorgesehen sind hier 2 verschiedene Bühnen, zum einen die Mainstage und zum anderen die Elektrostage. Auf beiden Bühnen sollen Bekannte und Unbekannte Acts den Leuten so richtig einheizen. Machen wir uns an dieser Stelle nichts vor, wie der Act auf der Bühne heißt ist völlig egal, solange die Musik stimmt.

Zum Zeitpunkt des entstehen dieses Artikels ist nicht einmal ein Standort bekannt gegeben worden, nur das es im Umkreis von Gießen stattfinden wird, hier kommt es sicherlich stark auf die Verkaufszahlen des Festivals an, wieviel Fläche man benötigt.

Geplant ist das Festival ohne Grund vom 20. August 2020 bis zum 23. August 2020, wie bereits erwähnt im Großraum Giessen. Für weitere Informationen, schaut euch gerne mal auf der Festival Homepage um.