- Werbepause -

Bereit für die Kontor Sunset Chill 2021 und ihre chillige Tracklist ? Dann hol sie dir, denn seit dem 11. Juni 2021 steht das gute Stück für euch im Handel bereit. Über die Qualität der Kontor Sunset Chill Reihe brauchen wir eigentlich nicht viel sagen, hier sollte bekannt sein, dass ihr regelrechte Sahnestücke in der Tracklist findet.

Der Sommer kommt so langsam in Fahrt und die Poolsaison ist förmlich eröffnet. Denkt man sich da nun noch einen kühlen Drink dazu, fehlt eigentlich nur die richtige Musik, um die Tage völlig entspannt ausklingen zu lassen. Hier kommt die Kontor Sunset Chill 2021, diese bringt euch 60 Tracks mit dem feinsten Chill-Out Sound direkt nach Hause.

Aufgeteilt ist diese Compilation wieder auf 3 verschiedene Mixe und zwar dem “Ibiza Beach Terrace Mix”, “St. Tropez Warm Up Mix” und “Miami Sundowner Mix”. Das erfrischende an der Kontor Sunset Chill Reihe ist allerdings die Tracklist, denn diese setzt deutlich von anderen Compilations ab.

Hier findet ihr zwar auch einige große Namen, die man auf nahezu jeder Compilation findet, jedoch nicht nur. So bietet sie eine echte Abwechslung, zu all den großen Compilation im Dance bzw. House Musik Sektor.

Auf den Release braucht ihr allerdings nicht mehr warten, denn bereits seit dem 11. Juni 2021 ist das gute Stück erhältlich. Neben der Tracklist und dem dazugehörigen Cover, haben wir wie gewohnt bei Kontor Records, auch den dazu passenden MiniMix parat.

So könnt ihr euch schon vor dem Kauf der Kontor Sunset Chill 2021 einen ersten Eindruck von der hohen Qualität dieser Compilation machen.

CD1: Ibiza Beach Terrace Mix
01. Stereoclip – Sunset Drive
02. Joris Voorn – Ryo (Monkey Safari Remix)
03. Ben Böhmer & Tinlicker feat. Felix Raphael – Run Away
04. Hagen Feetly x PVSHL – Midnight
05. Howling – Bind (Rampa Remix)
06. Lyke – Stay With Me
07. Joachim Pastor feat. EKE – Be Someone
08. Gorge – Onisha
09. Monolink – Father Ocean (Ben Böhmer Remix)
10. Jeremy Olander – Steps
11. UNDERHER feat. Anaphase – Everything Goes (Monkey Safari Remix)
12. fran&co – Cala Brassa
13. Budakid – Silent Summer
14. Diplo & Mat.Joe – Conga Rock
15. David Spinelli – The Promise
16. Cornelius SA – Diamonds
17. Markus Gardeweg x Hagen Feetly – Getting Used To It
18. Nora En Pure feat. Tim Morrison – Come Away
19. Jon Gurd – Together (Tom Demac Remix)
20. Monkey Safari – Safe

CD2: St. Tropez Warm Up Mix
01. Verboten Berlin & Rodriguez Jr. – Symmetry (Rodriguez Jr. Remix)
02. Greg Cerrone – Goodwill
03. Feater – Money
04. Maxim Lany feat. Nathan Nicholson – Shadows
05. Le Youth – Other Voices
06. Tinlicker & Helsloot – Because You Move Me
07. boys be kko – Tapisl
08. Adriatique & Marino Canal feat. Delhia de France – Home
09. Marsh – Lailonie
10. Massane – Summer’s End
11. Amtrac – Between The Lines (Zimmer Remix)
12. Bajau feat. Zoe Kypri – Flip Of The Coin
13. Tosz feat. Salacia – Coração (Jeaneiffel Remix)
14. Bow Anderson – Heavy (Icarus Remix)
15. Aera – Prana
16. Gui Boratto – Endless Holidays
17. Brian Ring – Emperors Dance
18. Vince Watson – Via (Steve Bug & Langenberg Remix)
19. Dapayk Solo & VARS – Follow The Light (Monkey Safari Remix)
20. Cubicolor – Wake Me Up

CD3: Miami Sundowner Mix
01. Elderbrook – Body
02. Bon Lui – Feel The Heat
03. WhoMadeWho & Marc Piñol – Sooner
04. Eelke Kleijn feat. Diana Miro – You
05. Bicep – Apricots
06. Sasha vs. Franky Wah – It Gets Lonely Without You
07. Echonomist – Different Versions Of Your Love
08. Duke Boara – Focus
09. Carlo Whale – Breeze
10. Kölsch & Beacon – Pause
11. Solarstone – Seven Cities (Nall Remix)
12. Sterling Void feat. Paris Brightledge – It’s All Right (Eric Kupper Remix)
13. Joseph Ashworth – Dima
14. Kidnap feat. Leo Stannard – Grow
15. Sunlounger feat. Zara – Lost (Nils Hoffmann Remix)
16. Sebastian Davidson feat. Nathan Nicholson – Late Night Obsession (Frameworks Remix)
17. Shallou – Heights
18. Tensnake – Adams Hill
19. Blank & Jones feat. David Harks – Purple Sands
20. Johannes Albert – Schönrain

Kurze Werbepause
Vorheriger ArtikelDream Dance 91 (Tracklist)
Nächster ArtikelPolizei räumt Großraumdisco wegen Corona-Verstöße