Während am vergangenen Wochenende wieder zehntausende zu den satten Beats der DJs auf der Nature One 2017 ausgelassen gefeiert haben, gab es abseits der großen Bühnen viele schöne Momente, unerwartete Überraschungen und leider auch einen Todesfall eines Festivalbesuchers.

Sicherlich habt ihr schon vom ersten Nature One Baby gehört, ein Frau die eigentlich nur ausgelassen feiern wollte, bekam auf dem Festival plötzlich ein Kind. Das kuriose an der Geschichte ist allerdings, dass sie bis zum Zeitpunkt der Geburt nichts von der Schwangerschaft gewusst haben möchte.

Die Veranstalter der Nature One reagierten prompt und haben das Kind bereits eingeladen, sobald das Kind 16 Jahre alt ist, darf es so lange es möchte, kostenlos auf der Nature One mitfeiern. Leider gab es bei dem Mega Festival auch wieder traurige Momente, das rote Kreuz zählte insgesamt 1800 Einsätze, wovon einer tragisch endete.

Ein 20 jähriger Mann habe auf dem Festival Gelände aus bislang ungeklärter Ursache, plötzlich das Bewusstsein verloren und verstarb wenig später im Krankenhaus. Eine Fremdeinwirkung schließt die Polizei bislang aus. An dieser Stelle wünschen wir den Freunden und Angehörigen viel Kraft und sprechen unser Mitgefühl aus.

Wer sich die Sets der Nature One an dieser Stelle nochmal anschauen möchte, kann dies unten mit der Livestream Aufzeichnungen tun.