Mit Alex Christensen & The Berlin Orchestra – Classical 90s Dance 3 und einer einzigartigen Tracklist, legt der Erfolgsproduzent eindrucksvoll nach. Auch in unserem Büro, haben es die zwei Vorgänger durchaus ins CD-Regal geschafft und liefen seitdem nicht gerade selten rauf und runter.

Zwar konnten uns nun auch nicht restlos alle Songs überzeugen, dennoch ist der Großteil der Tracklisten wirklich super. Auch dieses mal wieder, wurden zahlreiche Songs vorab auf Youtube veröffentlicht und gingen bereits dort wirklich durch die Decke.

Wenn man sich die Tracklist anschaut, denkt man manchmal wie dieser Künstler zu diesem Lied passen kann, jedoch sollte man hier nicht voreingenommen an die Sache ran gehen. Abgerundet und passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit, findet man auch “ Wonderful Dream (Holidays are coming) “ auf der CD.

In den Handel schafft es die CD Alex Christensen & The Berlin Orchestra – Classical 90s Dance 3 am 1. November 2019 und wie immer an dieser Stelle, haben wir die Tracklist und das passende Cover rausgesucht. Darüber hinaus, darf auch die dazu passende Youtube Playlist nicht fehlen.

Wenn euch das gute Stück zu überzeugen weiß, dann solltet ihr euch ein Exemplar sichern. Für Sammler eignet sich sicherlich auch die limitierte Doppel-Vinyl auch als großartiges Geschenk für die Vorweihnachtszeit.

1: Gypsy Woman (La-Da-Dee) (feat. Linda Teodosiu)
2: The Sign (feat. Natasha Bedingfield)
3: Everytime We Touch (feat. Maite Kelly)
4: Somebody Dance With Me (feat. Asja and Ski)
5: Inrto Loneliness
6: Lonely (feat. Luca Tarqua)
7: It’s Alright (feat. Eloy de Jong)
8: Missing (feat Natasha Bedingfield)
9: The Rhythm Of The Night (feat. Yass)
10: Intro Fantastic
11: Barbie Girl (feat. Asja Ahatovic & Eniola Falase)
12: Love Religion (feat. Yass)
13: Free (feat. Linda Teodosiu)
14: Believe (feat. Giovanni Zarella)
15: Heaven (feat. Polina Vita)
16: Meet Her At The Loveparade
17: Wonderful Dream (Holidays are coming) (feat. Thomas Anders)