Mit der Déepalma Ibiza 2019 und ihrer Tracklist, stellen wir euch direkt die nächste Ibiza Compilation in diesem Sommer vor. Man könnte glatt das Gefühl haben, dass die zahlreichen Labels in den letzten Wochen, nur noch Ibiza Compilations mit feinsten Deep Sound auf den Markt bringen.

Nach den letzten Tagen, sollten bei Temperaturen um und teilweise sogar über 30 Grad, auch die letzten in Sommerliche Stimmung geraten sein. Die ersten Garten- und Pool-Partys sind bereits gelaufen und der Sommer 2019 förmlich schon eingeweiht und das natürlich mit feinster Musik.

Genau an dieser Stelle, kommen natürlich Compilations wie z.B. Nassau Beach 2019, Tanit Beat Ibiza 3 oder eben die besagte Déepalma Ibiza 2019 ins Spiel. Wenn ihr euch die Tracklisten der genannten Compilations einmal genauer anschaut, dürften bei den meisten keine Wünsche mehr übrig bleiben.

Im Handel steht die Déepalma Ibiza 2019 für euch ab dem 7. Juni 2019 bereit und wie immer an dieser Stelle, haben wir auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr wisst was euch hier alles erwartet. Insgesamt warten bei dieser Compilation insgesamt 3 CDs mit zahlreichen Top Tracks auf euch.

Für einen besseren ersten Eindruck, haben wir natürlich auch hier den MiniMix für euch rausgesucht.

Disk: 1
1. Melodia (Mollono.Bass Remix) – Tibau
2. All Good Things (Extended Mix) – Meines feat. Lenny
3. Samoja (Original Mix) – Dole & Kom
4. Summertime (Extended Mix) – Scibi
5. Touch The Sun (Original Mix) – Arco
6. Lovebreak (Remake) – Momo Khani & Meindel
7. Whispers (Gorge Extended Remix) – Karol XVII & MB Valence feat. Lazarusman
8. Visionary (Original Mix) – Coles, Maya Jane
9. Moong (Extended Mix) – Senol D
10. Fine Again (Original Mix) – Lexer
11. Space Disco (Original Mix) – Kleijn, Eelke
12. Home (Original Mix) – Dario D’Attis & Definition
13. Drift Away (Original Mix) – Mika Olson
14. Sunset with Viky (Original Mix) – Penn, David
15. Kleines Traumparadies (Wild Culture Remix) – Tube & Berger feat. Paji

Disk: 2
1. Who Am I (Sebb Junior Remix) – Loui & Scibi feat. Alec Sun Drae
2. No Lips (Original Mix) – Purple Disco Machine
3. Earth Cry (Original Mix) – Joeski
4. Rckn By Myself (Extended Mix) – The Ger-Man
5. Time (Extended Mix) – Yves Murasca & Rosario Galati feat. Chasing Kurt
6. Floorpiece (Claptone Remix) – Romanthony
7. Save Me (The Ger-Man Remix) – Andre Rizo
8. Lucky (Original Mix) – Charles, Sidney
9. Surlash (KPD Extended Remix) – 84Bit
10. Soul Brother (Superlover Remix) – Bombay Traffic
11. I Got It (Original Mix) – Juliet Sikora
12. Sueltese (Gorge Remix) – Lawler, Steve
13. Something (Original Mix) – Josh Butler
14. Glow (Original Mix) – Rizardo, Franky
15. You & Me [Spinnin Again] (Extended Mix) – Ucha

Disk: 3
1. Feeling You (Extended Mix) – Mike D‘ Jais
2. Home (N-You-Up & Nick Studer Remix) – Rogerio Lopez & Tim Porta feat. Julie McKnight
3. Pleasure (Original Mix) – Mousse T.
4. Got To Be Love (Extended Mix) – Alex Deeper feat. Shawn Pereira
5. We Reminisce (ATFC Remix) – Scott Diaz
6. Never Forget (Original Mix) – Giom
7. Ayolah (Dayne S Extended Remix) – Sri Dan Ole
8. The Promise (Meines Remix) – Can 7 feat. Angela Caran
9. I’ll Be Waiting (Club Mix) – Full Intention feat. Shena
10. You Give Me Something (Extended Mix) – Ben Delay
11. Summer Vibes (Keyano Extended Remix) – Holter & Mogyoro
12. Es Vedra (Extended Mix) – Alex Lo Faro
13. I Need Your Lovin‘ (Momo Khani & Meindel Remake) – Casanovy
14. Sunrise (Original Mix) – Alex Kentucky