Mit der CD Echo 2015 zum deutschen Musikpreis, kommt ein Stück des Events im Form einter Tracklist zu euch nach Hause. Der Echo 2015 wird auch in diesem Jahr wieder der bedeutendste Musikpreis in Deutschland sein und somit gelten die Gewinner, wie auch in den ganzen Jahr zuvor als absolut angesagt.

In den letzten Jahren kam zwar auch der Echo ohne den einen oder anderen Skandal aus aber auch negative Presse kann bekanntlich hilfreich sein um wieder interessanter zu werden. Wenn wir einen Blick auf die Tracklist der Echo 2015 Compilation werfen, dann sieht man schnell die geballte Charts Power der letzten Monate.

So sind auf der CD Hits von Cro, Andreas Bourani, Lana Del Rey, Robin Schulz, Avicii, Pharrell Williams, Ed Sheeran, Die Fantastischen Vier, Mark Forster und wirklich unheimlich viele mehr, zu finden. Bereits am 20. März 2015 findet die CD zum Echo 2015 den Weg in den Handel und somit könnt ihr euch eine Woche vor der offiziellen Verleihung schon einmal auf das Event einstimmen.

Wir haben wie immer an dieser Stelle natürlich wieder einmal die Tracklist und das Cover zur Compilation zum Echo 2015 für euch am Start. Wir hoffen natürlich das euer Favorit am Ende der Verleihung auch seinen Echo mit nach Hause nehmen kann.

Echo 2015

Disk: 1
1. Auf Uns – Bourani, Andreas
2. Zeit Zu Gehen – Unheilig
3. Wenn Das So Ist – Maffay, Peter
4. Budapest – Ezra, George
5. Bonfire Heart – Blunt, James
6. Calm After The Storm (Radio Edit) – The Common Linnets
7. West Coast (Radio Mix) – Del Rey, Lana
8. Stay With Me – Smith, Sam
9. A Sky Full Of Stars – Coldplay
10. Sun Goes Down (Radio Mix) – Schulz, Robin
11. Back Home (Radio Edit) – Kalkbrenner, Fritz
12. Netzwerk (Falls Like Rain) – Klangkarussell
13. The Days (Radio Edit) – Avicii
14. Nothing Is Over (Radio Edit) – Sunrise Avenue
15. It’s A Good Life – Garvey, Rea
16. What Are You Waiting For? – Nickelback
17. Gentleman Of The Year – Beatsteaks
18. Au Revoir – Forster, Mark
19. Traum – Cro
20. 25 – Die Fantastischen Vier
21. Denken Sie Groß – Deichkind
22. Du Bist Boss – Kollegah

Disk: 2
1. Happy (From „Despicable Me 2“) – Williams, Pharrell
2. Sing – Sheeran, Ed
3. Rather Be – Clean Bandit
4. Hideaway – Kiesza
5. Waves (Robin Schulz Radio Edit) – Mr. Probz
6. She Moves (Far Away) (Radio Mix) – Alle Farben
7. Lass Uns Gehen (Single Version) – Revolverheld
8. Zuhause – Tawil, Adel
9. Verlorene Kinder – Doria, Radio
10. Glück (Radio Version) – Feser, Alexa
11. Pläne – Ina Müller
12. Amoi Seg‘ Ma Uns Wieder (Radio Version) – Gabalier, Andreas
13. Mitten Im Leben – Jürgens, Udo
14. Zu Viel Information – Louisan, Annett
15. Auf Die Plätze, Fertig, Ins Glück! – Egli, Beatrice
16. Marathon – Fischer, Helene
17. Himmel Auf Erden – Berg, Andrea
18. Ziwui Ziwui – Voxxclub
19. Santiano – Santiano
20. Ananau – Wo Die Höhen Zum Himmel Reichen – Oonagh
21. Ein Schöner Tag (Fernseh-Fassung) – Schiller
22. Shatter Me (Radio Edit) – Stirling, Lindsey