Mit der CD Holi Gaudy 2015 kommt das Festival in Form einer großartigen Tracklist zu euch nach Hause. Bereits das 3 Jahr in Folge hält der Holi Boom auch in Deutschland an und sorgt in vielen Städten der Republik dafür, dass jede Menge knallbunte Menschen zu satten Beats feiern.

Was beim Blick in die Tracklist direkt auffällt ist, dass hier auch eine Newcomer wie z.B. Fun{K}House eine Chance bekommen. So bekommt ihr hier nicht nur unbekanntere Tracks, sondern auch reichlich Remixe, die ihr auf anderen Compilation bislang nicht bekommt.

Wer es also auch in diesem Sommer wieder richtig Bunt erleben möchte, sollte eine der zahlreichen Holi Veranstaltungen in Deutschland besuchen. Zur Einstimmung darauf, könnt ihr euch die CD Holi Gaudy 2015 zur gleichnamigen Tour bereits kaufen, damit ihr auch die richtige Musik für euer WarmUp habt.

Der Release Termin dieser Compilation ist der 20. März 2015 und bis dahin haben wir die Tracklist und das Cover für euch am Start, damit ihr schon vor dem Kauf wisst, was euch hier erwartet. Auch wenn die CD bei Kontor Records erscheint, haben wir diesen Sampler mal unter die Kategorie “ Sonstiges “ gepackt, da es sich hier nicht um die Kontor House of House oder ähnliche CDs handelt.

Holi Gaudy 2015

Disk: 1
1. Cuebrick – Unity [Holi Gaudy Anthem]
2. Hardwell Feat. Chris Jones – Young Again
3. Armin Van Buuren – Together [In A State Of Trance]
4. Dash Berlin & John Dahlback Feat. Bullysongs – Never Let You Go
5. Ferry Corsten Feat. Nat Dunn – Hyper Love
6. Cosmic Gate & Jonathan Mendelsohn – All My Life
7. Qulinez – Pegasus
8. Kölsch Feat. Troels Abrahamsen – All That Matters (Kryder Remix)
9. Mike Candys Feat. Angelika Vee – Whole Wide World (Bynon Remix)
10. Bynon & Domeno Feat. Alice Berg – Golden Hearts (Dannic Edit)
11. Askery & Lash Music Feat. Laurell – Float Alone
12. Sick Individuals – Skyline
13. Joey Dale – Gladiator
14. Laidback Luke & Tujamo – S.A.X.
15. Rene Rodrigezz – Be Young (Richie Romano Remix)
16. Dannic & Shermanology – Wait For You
17. Gho$T – Ready Or Not Here I Come
18. Mync & Mario Fischetti Feat. Deborah Cox – Everywhere (Wasteland Remix)
19. Fun{K}House – Gomorra
20. Swanky Tunes Feat. Pete Wild – Wherever You Go

Disk: 2
1. Lost Frequencies – Are You With Me
2. Robin Schulz Feat. Jasmine Thompson – Sun Goes Down
3. Nora En Pure – True (Lexer Remix)
4. The Avener – Fade Out Lines
5. Edx – Collateral Effects
6. Henry Krinkle – Stay (Justin Martin Remix)
7. Dasco Feat. Justina Maria – What I Need [Right Here, Right Now] (Sauna Riot! Remix)
8. Jupiter Project & Jetski Safari Feat. Helen Corry – With You (Daniel Richard Remix)
9. Basement Jaxx – Never Say Never (Mark Knight Remix)
10. Pretty Pink Feat. Ian Lake – Hey Girl (Pretty Pink Mix)
11. The Magician Feat. Years & Years – Sunlight (Blonde Remix)
12. Oliver Dollar & Jimi Jules – Pushin On (Tchami Remix)
13. Paris Lover Feat. A*M*E – Feel Me (Klardust Remix)
14. Sono – Supersonic (Jovani Remix)
15. Benson Feat. Lex Famous – Hot Mess (Dom Dolla Remix)
16. Chocolate Puma & Firebeatz – I Can’T Understand
17. Bellatrax Feat. Sophia May – What Love Is (Akadian Remix)
18. Jerome & Lotus Feat. Amanda – Give Me Wings
19. The Voyagers Feat. Haris – A Lot Like Love (Oliver Heldens Edit)
20. Martin Tungevaag – Vidorra (Asino Remix)