Mit der Trance 2015 kommt auch wieder reichlich neues für die Trance Music Fans, die Tracklist lässt kein Platz für den House Music Einfluss vieler anderer Compilations, sondern konzentriert ausschließlich auf 100% Trance Music.

Schaut man durch die Tracklist, findet man zwar auch den einen oder anderen Namen, der auch im House Music Sektor Erfolge vorweisen kann aber dennoch wird sich hier voll auf Trance Music konzentriert.

Natürlich dürfen hier auch die Altmeister Mauro Picotto und Armin van Buuren nicht fehlen, denn gerade Armin van Buuren trägt mit seiner “ A State of Trance “ Reihe die Trance Music weiterhin durch alle Welt.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass er in diesem Jahr eine Festivalreihe mit dem Namen plant und der Erfolg dafür ist fast schon garantiert. Der Sampler “ Trance 2015 “ steht für euch ab dem 30. Januar 2015 für euch im Handel bereit und nun bleibt uns nur noch, euch die Tracklist und das Cover zu präsentieren.

Trance 2015

Disk: 1
1. Follow Me, (Club Mix) – Dj Dag & Matthew Kramer
2. Exceeder, (Corderoy Remix) – Mason
3. Battlecry, (Original Mix) – Andy Duguid & Jaren
4. Somehow, (Club Mix) – Dash Berlin & 3lau Feat. Brigh
5. We Are, (Extended Version) – Dennis Sheperd & Sylvia Tosun
6. New Ground, (Original Mix) – Gabriel & Dresden
7. Glitter And Gold, (Roger Shah Rework) – Roger Shah Presents Sunlounge
8. Hysteresis, (Extended Version) – Floe
9. Chronicle, (Original Mix) – Dan Thompson
10. Hystereo, (Original Mix) – Armin Van Buuren
11. Iguana, (Organ Donors Subground Rework) – Mauro Picotto
12. Sandstorm 2k15, (Original) – Marc Reason
13. Daredevil, (Original Mix) – Chris Schweizer
14. Across Infinity, (Club Mix) – Stereojackers Vs. Mark Loverus
15. Suicide, (Dj Vega Remix) – Thomas Petersen Feat. Ina Morg

Disk: 2
1. Maarif 71, (Extended Version) – York With Mohamed Bahi
2. Blacklight, (Dj Vega Vs. The Gathering Remix) – Electrica
3. Kaiju, (Original Mix) – David Gravell
4. Enemy (Axel F), (Mason Tyler Remix) – Slazy Feat. J-Sun
5. You, (Enyo & Mario Ayuda Remix) – Van Snyder
6. Relevant Angel, (Original Mix) – Kyau & Albert
7. Imagination, (Dj Madwave S Progressive Mix) – Shaolin Master
8. It S Not The Same, (David Noakes Remix) – Paulina Griffith & The Stereo
9. In My Dreams, (Adrima Mix) – Adrima Meets Vinylshakerz
10. Dragon, (Original Mix) – Shogun Feat. Adara
11. Saguro, (Original Mix) – Pawell Meller
12. Touch Me, (Beat Service Remix) – Paul Oakenfold & Cassandra Fox
13. Winter, (Original Mix) – Bobina
14. X, (Extended Mix) – Shaun Baker
15. Be The Change, (Original Mix) – Kai Tracid & Trash Gordon