Mit der neuen We Love Summer 2018 und ihrer Tracklist, könnte die erfolgreichste Compilation des Sommers auf den Markt kommen. Denn die neue Ausgabe der “ We Love “ Reihe kommt mit einem, für die heutige Zeit, gigantische Marketing Kampagne im Wert von 500.000€ um die Ecke.

Natürlich wird auch diese Ausgabe wieder im ProSieben Umfeld beworben, wie auch viele andere Ausgaben der „We Love“ Reihe zuvor. Auch wenn wir uns schon mitten im Sommer befinden, gibt es derzeit noch keinen so richtigen Sommerhit 2018, denn viele Hits die das absolute Potential dafür haben, laufen derzeit im Radio rauf und runter.

Also kommt die We Love Summer 2018 gerade recht, denn hier bekommt ihr gleich 2 CDs voller Top Hits für den Sommer. Bis zum Release dauert es noch ein paar Tage, denn erst ab dem 20. Juli 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit, also höchste Zeit das gute Stück bereits vorzubestellen, um den Release nicht zu verpassen.

Natürlich haben wir auch im Fall der We Love Summer 2018 die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr schon vor dem Release wisst, was euch hier erwartet.

Disk 1:
01.Luis Fonsi, Stefflon Don – Calypso 3:20
02.Alvaro Soler – La Cintura 3:25
03.Mabel, Jax Jones, Rich The Kid – Ring Ring 3:38
04.Liam Payne, J. Balvin – Familiar 3:17
05.Pietro Lombardi – Phänomenal 3:10
06.Felix Jaehn – Jennie 3:05
07.Maroon 5 – Girls Like You (Cardi B Version) 3:56
08.Matt Simons – We Can Do Better 3:00
09.Lost Frequencies – Melody 2:30
10.El Profesor – Bella Ciao (Hugel Remix) 2:46
11.Stargate, Kungs – Be Right Here 3:11
12.Grey, Zedd, Maren Morris – The Middle 3:05
13.Miguel, Kygo – Remind Me To Forget 3:37
14.Rhodes, Alle Farben – H.o.l.y. 2:55
15.Tiësto, Dzeko – Jackie Chan 3:36
16.Loud Luxury Remix – Body 2:44
17.Rico & Rico – Liebeslieder (Einenkel Single Mix) 2:37
18.Sean Paul, David Guetta – Mad Love 3:21
19.Daddy Yankee – Dura 3:21
20.Era Istrefi – Prisoner 3:16
21.Olexesh – Magisch 4:09
22.Summer Cem, Bausa – Casanova 3:27
23.Glasperlenspiel – Royals & Kings 3:37
24.Die Fantastischen Vier – Zusammen 3:46

Disk 2:
01.Imagine Dragons, Kygo – Born To Be Yours 3:13
02.Nico Santos – Safe 3:24
03.Welshly Arms – Sanctuary 3:48
04.Wincent Weiss – An Wunder 3:21
05.Max Giesinger – Legenden 3:44
06.Shawn Mendes – Nervous 2:44
07.Ariana Grande – no tears left to cry 3:26
08.Post Malone – Better Now 3:51
09.Lenny Kravitz – Low (Edit) 4:01
10.Onerepublic – Start Again (From 13 Reasons Why – Season 2 Soundtrack) 2:46
11.Alessia Cara – Growing Pains 3:14
12.Rea Garvey – Is It Love? 3:17
13.Bastille – Quarter Past Midnight 3:22
14.Florence + The Machine – Hunger 3:35
15.Years & Years – If You’re Over Me 3:09
16.Dua Lipa – Idgaf 3:38
17.The Night Game – Bad Girls Don’t Cry 3:52
18.Vincent Malin – Ko & Ok 3:46
19.Alexander Knappe – Ballons 4:22
20.Clueso – Du und Ich 3:14
21.257ers – Ti amo 2:58
22.Marquess, Nené Vasquez- Calle del ritmo 3:04
23.Luis Fonsi, Demi Lovato – Échame La Culpa 2:54