Habt ihr euch die neue WePlay Club Charts 2 schon gesichert ? Die Tracklist sieht auf jeden Fall richtig fett aus und lädt förmlich zum Kauf dieser Compilation ein. Nach mittlerweile fast 10 Jahren harter Arbeit, hat sich das Label WePlay zu einem der angesagtesten Dance-Labels weltweit hochgearbeitet.

Mit Artist wie z.B. Axwell, Fedde Le Grand, Laidback Luke, Bob Sinclar, Dimitri Vegas & Like Mike, Roger Sanchez, Laserkraft 3D oder The Disco Boys ist das Ende des Wachstum sicherlich lange noch nicht erreicht. Lange haben wir nicht mehr über Werke von WePlay berichtet, was schlichtweg daran liegt, dass uns die Infos nicht oder nur sehr selten oder verspätet erreichen.

Umso freuen wir uns, wenn auch kurz nachdem Release die WePlay Club Charts 2 vorstellen können. In der Tracklist der neuen 3er CD-Box finden wir Top Tracks von z.B. Robin Schulz, Nicky Romero, Armin van Buuren, Fedde Le Grand, Martin Garrix, Axwell /\ Ingrosso, Vassy, Afrojack, Sam Feldt und unfassbar viele weitere.

Seitdem 2. März 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit und wie immer an dieser Stelle, darf neben dem Cover auch die dazugehörige Tracklist der WePlay Club Charts 2 nicht fehlen. Als Bonus, fährt WePlay hier übrigens mit exklusiven Tracks auf, die ihr derzeit auf keiner anderen Compilation finden könnt, diese sind in der Tracklist mit Sternchen markiert.

CD 1:
01. Robin Schulz & Marc Scibilia – Unforgettable
02. Lost Frequencies & Zonderling – Crazy
03. Kevin Courtois – Craving
04. Axwell /\ Ingrosso – More Than You Know
05. Martin Garrix, Matisse & Sadko – Forever
06. VASSY, Afrojack – Lost
07. Mike Williams x Dastic – You & I
08. Nicky Romero feat. Spyder – PRTCL
09. Garmiani feat. Julimar Santos – Fogo
10. NERVO & Wolfpack – Like Air
11. Fedde Le Grand feat. Adam McInnis – Wonder Years
12. Armin van Buuren vs. Vini Vici feat. Hilight Tribe – Great Spirit
13. Merk & Kremont – Turn It Around
14. GNOWLY – Bassix*
15. Kaëru – Acid
16. Promise Land X WILL K – Get Down
17. Dave Winnel – Souljacker
18. Raiden & Tom Tyger – C’est La Vibe
19. Sunstars – One Time
20. Gabry Venus – El Bandolero

CD 2:
01. Sam Feldt & Alex Schulz – Be My Lover
02. MK – 17
03. Leon Brooks feat. Sahbi – Give Me Love
04. Groove Unterstützende Maßnahme feat. Amari – Time To Wonder
05. Stupid Goldfish feat. Emelie Cyréus – No Better Love
06. Nora En Pure – Trailblazer
07. EDX – Running
08. Calmani & Grey feat. Chad Clemens – To The Moon And Back (BlackBonez Remix)
09. Calippo – Alive (eSQUIRE Remix)
10. Lizot – Do You Right
11. Trillogee – In My Head
12. Jolyon Petch feat. GKCHP – Otherside
13. Mark Bale feat. Bodhi Jones – Addicted to You (Luca Schreiner Remix)
14. Daisy Kilbourne – Lost You*
15. Wolf Krew feat. Simon Jackman – Take Me Away
16. C-Ro feat. Fibi Ameleya – Love Games (Danielle Diaz Remix)
17. Robert Rush, Steve Serano – Wonderful Life
18. Otto Knows – Friends
19. Wankelmut & Björn Dixgård – I Keep Calling
20. Chris Meid – Eye Of The Tiger

CD 3:
01. MBP – What We Started (Original Mix)*
02. Tim Morrison – Slow Motion*
03. Dua Lipa – New Rules (Freedo Remix)
04. Disciples – Jealousy (GOLD RVSH Remix)
05. Starley – Been meaning to tell you (Odd Mob Remix)
06. Jus Jack – Wildfire
07. Gestört Aber Geil feat. Benne – Repeat
08. Stereoact feat. Laura Luppino – Ich will nur tanzen
09. Paul & Friends – This Time (feat. Elsa)
10. Dave Winnel, Galavant – Hold On
11. Gotta feat. Mick Fousé – Maybellene (Mikimoto Remix)
12. Chromeo – Juice (Chris Lake Remix)
13. Calix – Motions (Never Let Me Go) (Sunset Child Remix)
14. Cruze – Butterfly (DJ Tif Remix)*
15. Richard Judge – Kinda Love (Nils Hoffmann Radio Mix)
16. Moonbootica feat. Nneka – Do Not Do Me (Like Dis)
17. Feder – Breathe
18. Shapov feat. Rookies – More Than Love
19. AVEC – Waiting For (Alex Schulz Remix)
20. David K. – Perfect Miss (Acoustic Version)