Neues Jahr, neue Musik. Die Urban Dance 23 schickt einige Tage vor ihrem Release die dazugehörige Tracklist ins Rennen und weiß wieder einmal zu überzeugen. In den letzten Wochen war unsere Redaktion mit der Umstrukturierung einiger Projekte beschäftigt, wo durch gerade Tracklist.Club deutlich gelitten hat.

Wir haben die arbeiten an unseren Projekten nun beendet und werden in den kommenden Wochen wieder durch starten, um euch mit den neusten aus der Musikwelt zu versorgen. Den Anfang macht eben die Urban Dance 23, hier findet ihr wieder einen gesunden Mix aus feinsten House Tunes und dem besten aus dem Black Musik Sektor.

Der Mix dieser Genres ist alles andere als Neu, denn gerade in den großen Clubs Deutschland läuft diese Mischung seit vielen Jahren auf den größeren Dancefloors überaus erfolgreich. Wenn wir hier mal einen Blick auf die Tracklist werfen, finden wir Top Tracks von z.B. Robin Schulz, Otto Knows, Alan Walker, Flo Rida, Rita Ora, Jason Derulo, Lost Frequencies und viele weitere.

Wie man es von der Urban Dance Reihe bereits gewöhnt ist, bekommt ihr natürlich auch bei der 23. Auflage wieder reichlich Songs nach Hause. So bekommt ihr 3 CDs mit insgesamt über 60 Tracks, um musikalisch im neuen Jahr ordentlich durchzustarten. Bis zum Release am 19. Januar 2018 dauert es zwar noch eine Weile aber dennoch haben wir natürlich auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr wisst was euch hier erwartet.

Disk 1:
01. Ofenbach vs. Nick Waterhouse – Katchi
02. Alan Walker, Noah Cyrus & Digital Farm Animals – All Falls Down
03. Jason Derulo feat. French Montana – Tip Toe
04. Felix Jaehn feat. Hearts & Colors feat. Adam Trigger – Like a Riddle
05. RITA ORA – Anywhere
06. Cheat Codes feat. Fetty Wap & CVBZ – Feels Great
07. Flo Rida feat. Maluma – Hola
08. Robin Schulz & HUGEL – I Believe I’m Fine
09. Portugal. The Man – Feel It Still (Gryffin Remix)
10. SJUR feat. Liza Owen – Lovesick
11. Ina Wroldsen – Strongest (Alan Walker Remix)
12. Otto Knows – Friends
13. James Arthur – Naked (CADE Remix)
14. Chad Cooper & Robaer – Guilty
15. AREA21 – Glad You Came
16. Sway Gray – The Light That Guides You
17. Hitimpulse – Shoulder
18. Cash Cash feat. Conor Maynard – All My Love
19. LIZOT – Do You Right
20. Jano – Like a Lion
21. Galantis & ROZES – Girls on Boys
22. Kesha – Learn To Let Go (Feenixpawl Remix)
23. Bausa – Was Du Liebe nennst

Disk 2:
01. Lost Frequencies & Zonderling – Crazy
02. Purple Disco Machine feat. Joe Killington & Duane Harden – Devil in Me
03. Klingande – Pumped Up
04. P!nk – What About Us (Tiësto’s AFTR:HRS Remix)
05. Gestört aber GeiL feat. Benne – Repeat
06. Rockstroh – Kind sein (Anstandslos & Durchgeknallt Radio Remix)
07. Sofi Tukker feat. NERVO, The Knocks & Alisa Ueno – Best Friend
08. One Bit x Noah Cyrus – My Way
09. Alle Farben & Sam Gray – Never Too Late
10. Charming Horses feat. Karlyn – Freak On
11. Wankelmut & Björn Dixgård – I Keep Calling
12. Supermassive & Efix – The One
13. Dropout feat. Wendy Sarmiento – No Scrubs
14. Tom Gregory – Run to You (Marcapasos & Janosh Remix)
15. Dash Berlin feat. Arjay and Jonah – Love out Loud
16. Feder – Breathe
17. Jewelz & Sparks feat. Jess Thristan – Echoes of Us
18. MÖWE – One Love
19. Morris Jones feat. Kim Greene – Mesmerizing (Amfree Radio Edit)
20. DJ Shog & Roger Shah – Without You (Lokee & Sway Gray Remix Edit)
21. Stefan Rio feat. Franca Morgano – Ai No Corrida (Froidz Remix Edit)
22. Stupid Goldfish feat. Emelie Cyréus – No Better Love (LIZOT Remix Edit)
23. MK – 17

Disk 3:
01. Marshmello x Khalid – Silence (Tiësto’s Big Room Remix)
02. Hardwell, KSHMR – Power
03. Martin Garrix & Matisse & Sadko – Forever
04. Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W – Crowd Control
05. Tiësto & Dzeko – Crazy (Tiësto’s Big Room Mix)
06. W&W & Vini Vici – Chakra
07. DubVision & Afrojack – New Memories
08. Lucas & Steve x Firebeatz feat. Little Giants – Keep Your Head Up
09. CID – Creepin‘
10. Steve Aoki & Bad Royale feat. Ma$e & Big Gigantic – $4,000,000 (Oliver Heldens Remix)
11. Bougenvilla – Amazon
12. Joe Stone – Let’s Go Together
13. EDX – Runnin‘
14. Bodybangers feat. Ella Poletti – Aftershock (Below The Lines Remix Edit)
15. Freischwimmer feat. Little Chaos – All That She Wants (Freischwimmer Remix Edit)
16. Sunny Marleen feat. BlackBonez – Out of Love
17. Sound of Legend – Push The Feeling On (Festival Mix)
18. CRZY – Little Flowers
19. Kelly Clarkson – Love so Soft
20. TeCay & Vandice – Turn It Up Again (TobiMorrow Remix Edit)
21. DJ Selecta & Envegas – Irish Voices
22. We Do Voodoo – The Tribe