- Werbepause -

Mit dem neuen Album Gary Barlow – Music Played By Humans und der umfangreichen Tracklist, zeigt der Sänger wieder einmal, dass er deutlich mehr ist als “nur” ein Mitglied von Take That. Ganze sieben Jahre mussten die Fans auf ein neues Solo Album von ihm warten, doch die Wartezeit auf Gary Barlow – Music Played By Humans hat sich gelohnt.

Hier bekommt ihr nicht einfach nur ein normales Solo Album, denn die Songs wurden mit einem 80 köpfigen Orchester aufgenommen und bietet so Klänge, die man nur noch selten in der Pop-Musik Welt geboten bekommt. Wenn man sich das Album anhört, hört man so viele Details, so dass man die Songs direkt nochmal hören will, um weitere Details rauszuhören.

“Als wir mit diesem Album begannen”, sagte Gary, “war es mein Ziel, etwas wirklich Leuchtendes zu schaffen, eine Feier der Musik und der wunderbaren Musiker, die wir in Großbritannien und auf der ganzen Welt haben. Einiges davon ist mit einem Orchester aufgenommen, einiges mit Quartetten, einer Latin-Band, und einige der Stücke haben Jazz- und Big-Band-Sektionen – es ist wirklich Musik, die von Menschen gespielt wird, daher der Titel des Albums – Music Played By Humans”

Das Album Gary Barlow – Music Played By Humans steht seit dem 27. November 2020 im Handel für euch bereit. Wie gewohnt, darf auch in diesem Fall die Tracklist und das passende Cover nicht fehlen, damit ihr schon vor dem Kauf wisst, was euch hier alles erwartet.

01. Who’s Driving This Thing
02. Incredible
03. Elita
04. The Big Bass Drum
05. This Is My Time
06. Enough Is Enough
07. Bad Libran
08. Eleven
09. Before We Get Too Old
10. Supernatural
11. Oh What A Day
12. What Leaving’s All About
13. The Kind Of Friend I Need
14. I Didn’t See That Coming

Kurze Werbepause
Vorheriger ArtikelQlimax Livestream 2020
Nächster ArtikelBooom 2021 – The First (Tracklist)