Wer Tickets für Tomorrowland 2020 haben möchte, muss ich wie in jedem Jahr wirklich gut vorbereiten. Der Andrang auf die Tickets ist, obwohl Tomorrowland an 2 Wochenenden stattfindet, so groß, dass dieses Festival Jahr für Jahr in nur wenigen Minuten ausverkauft ist.

Generell sei gesagt, dass man nur mit viel Glück an Tickets zum regulären Preis bekommt, wenn man sich vorher nicht registriert. Das Tomorrowland Pre-Register fängt in der Regel Mitte Dezember an und man sollte auch wirklich direkt am Anfang sich eintragen, um rechtzeitig zum Ticket Verkauf benachrichtigt zu werden.

In unserem Tomorrowland 2020 erste Infos Artikel, fassen wir in den nächsten Wochen, wie gewohnt alle nötigen Informationen zusammen, damit ihr stets gut Informiert seid. Wie dort bereits erwähnt, hat Tomorrowland bekanntlich bis derzeit 2023 die Option auf das Festival an 2 Wochenenden steigen zu lassen.

So kann man davon ausgehen, dass auch beim Tomorrowland 2020 es wieder über 300.000 Tickets geben wird, also eine deutlich höhere Chance für euch. Trotz des hohen Ticket Preises von 250€ (2019) für den Full Madness Pass, scheint das Geld nicht mehr ganz so locker zu sitzen.

So schien man die bei der Stabiltät ein wenig gespart zu haben, so das eine Tomorrowland Stage teilweise einstürzte. Nun wollen wir allerdings nicht zu sehr abschweifen, denn in den kommenden Wochen, werden wir auch hier die Infos zu Ticketpreisen und weiteren Infos natürlich stets erweitern.