Runter vom Sofa und rauf auf die Tanzfläche. Die Compilation Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018 versorgt euch mit ihrer Tracklist auf jeden Fall schon einmal mit dem richtigen Sound. Wer Fan der Unterhaltungsshow auf RTL ist, sollte sich natürlich auch die Compilation sichern, um sich ein wenig Lets Dance Feeling nach Hause zu holen.

Auch wenn derzeit im Zusammenhang mit Lets Dance eher über mäßige Moderationskünste gesprochen wird, spricht zumindest halb Deutschland wieder einmal über eine RTL Show. Mit hinblick auf die Quoten dürfte RTL bislang sehr zufrieden sein, denn schon bevor es so richtig los geht bei Lets Dance, fuhr die Show ordentliche Quoten ein.

Kommen wir aber zurück zu Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018, denn mit einem Blick auf die Tracklist, zeigt sich schnell was euch hier erwartet. So finden wir auf dieser CD Hits von Kylie Minogue, Kelly Clarkson, Jenniver Lopez, Shawn Mendes, Jax Jones, Madcon, Peter Fox, Ellie Goulding, Mark Forster und viele weitere.

So könnte man dieses Album als wahres Hit-Feuerwerkt bezeichnet, auch wenn sie natürlich mit den aktuellen Charts nun eher weniger zutun hat. Bis zum Release dauert es allerdings noch ein paar Tage, denn erst ab dem 6. April 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit.

Übrigens die 3 CD ist in dieser Version eine DVD, auf der man sich noch zahlreiche Videos anschauen kann. Wie bereits oben beschrieben, ein echtes muss für jeden Fan von Lets Dance.

Disk: 1
1. Dancing – Minogue, Kylie
2. Échame La Culpa – Fonsi, Luis
3. Ain’t Your Mama – Lopez, Jennifer
4. A Moment Like This – Clarkson, Kelly
5. The Voice Within – Aguilera, Christina
6. All Of Me – Legend, John
7. There’s Nothing Holdin‘ Me Back – Mendes, Shawn
8. New Rules – Lipa, Dua
9. A Little Party Never Killed Nobody (All We Got) – Fergie
10. Timber – Pitbull
11. Rockabye – Clean Bandit
12. Katchi (Ofenbach vs. Nick Waterhouse) – Ofenbach
13. You Don’t Know Me (Radio Edit) – Jones, Jax
14. Hot2Touch – Jaehn, Felix
15. Euphoria (Single Version) – Loreen
16. Don’t Worry (Radio Version) – Madcon
17. Schüttel deinen Speck – Peter Fox
18. Despacito (Versión Salsa) – Fonsi, Luis
19. Be Mine – Ofenbach
20. Catch & Release – Simons, Matt
21. Something In The Way You Move – Goulding, Ellie
22. Chöre – Mark Forster

Disk: 2
1. The Winner Takes It All – ABBA
2. Love’s Divine (Album Version) – Seal
3. You Light Up My Life – Houston, Whitney
4. Do You Really Want To Hurt Me (Remastered 2002) – Culture Club
5. You’re The One That I Want (From „Grease“ Original Motion Picture Soundtrack) – Travolta, John
6. Danger Zone – Loggins, Kenny
7. Freedom – Dick Brave & The Backbeats
8. I Want You To Want Me – Cheap Trick
9. The Power Of Love (From „Back To The Future“) – Huey Lewis & The News
10. Burning Heart – Survivor
11. Somebody’s Watching Me (Album Version) – Rockwell
12. I’m So Excited – The Pointer Sisters
13. Tainted Love – Soft Cell
14. I’m Still Standing – John, Elton
15. Relight My Fire – Hartman, Dan
16. Everlasting Love – Sandra
17. Sign Your Name (Album Version) – D’Arby, Terence Trent
18. Stay – Shakespear’s Sister
19. Sweet Child O‘ Mine – Thompson, Jasmine
20. Skinny Love – Birdy
21. Sie sieht mich nicht – Naidoo, Xavier

Disk: 3
1. Dancing (Official Video) – Minogue, Kylie
2. Chandelier (Director’s Cut) – Sia
3. Try – Pink
4. Alejandro (Closed-Captioned / Final Version) – Lady Gaga
5. 1234 (Director’s Version) – Feist
6. Ain’t It Funny – Lopez, Jennifer
7. Hips Don’t Lie – Shakira
8. Uptown Funk – Ronson, Mark
9. Sorry (PURPOSE : The Movement) – Bieber, Justin
10. New Rules – Lipa, Dua
11. Can’t Get You Out Of My Head – Minogue, Kylie
12. Hideaway (Main Version) – Kiesza
13. Call Your Girlfriend – Robyn
14. Sax – East, Fleur
15. Call On Me – Prydz, Eric
16. Macarena (Bayside Boys Remix) – Los Del Rio
17. Conga – Estefan, Gloria
18. Hauptmenü / Various Artists / Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018 – Various Artists
19. Menü 01 – 06 / Various Artists / Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018 – Various Artists
20. Menü 07- 12 / Various Artists / Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018 – Various Artists
21. Menü 13 – 17 / Various Artists / Let’s Dance – Das Tanzalbum 2018 – Various Artists