Bereit für die Nassau Beach Club Ibiza 2017 ? Bevor es mit der neuen Saison auf Ibiza los geht, sorgt die CD mit ihrere großartigen Tracklist dafür, dass ihr schon einmal auf die richtige Stimmung kommt, bevor es dann auf die Party Insel geht, wo dann zahlreiche Partys jeden Tag auf euch warten.

Innerhalb kurzer Zeit konnte sich der Nassau Beach Club als eine der besten Adressen auf Ibiza etablieren. Die exklusive Location am Playa d’en Bossa ist gelungene Kombination aus Strand Club und Restaurant. Direkt am Meer gelegen konnte sie sich dank liebevoller Dekoration, exquisiter Speisen, exotischer Cocktails und toller Musik im Handumdrehen zu einem der angesagtesten In-Spots auf der Insel entwickeln.

Auch in der bereis zehnten Saison bannen die Nassau Beach Club Resident DJs Alex Kentucky und David Crops die einmalige Atmosphäre dieses Strand-Paradieses auf CD und liefern mit einer exquisiten Zusammenstellung von Deep House und Lounge Tracks den offiziellen Soundtrack zu diesem balearischen Hot Spot.

Am 28.April erscheint der zehnte Teil der erfolgreichen Serie: Nassau Beach Club Ibiza 2017 (10th Anniversary Edition) bei Kontor Records und ist damit ein Muss für alle Fans der In-Location sowie des Café Del Mar. Wie immer an dieser Stelle, haben wir die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr wisst was euch bei der Nassau Beach Club Ibiza 2017 erwartet.

Disk 1: MIXED BY ALEX KENTUCKY
01. EVREN FURTUNA – HUSH
02. DEEPANIMA – HISTORIA DE UN AMOR
03. FABIAN KASH – TWIN
04. CHRISTOS FOURKIS FEAT. NICOLE FORLIDA – CLOSER TO THE SUNRISE
05. DELALIC & ORFFEE – IN MY LIFE
06. LISA SHAW – I CAN SEE IT (MIGUEL MIGS SALTED VOCAL MIX)
07. ALEX KENTUCKY FEAT. ZHANNA ONA – BE MINE (ALLOVERS REDUB)
08. BRUNO FROM IBIZA FEAT. PAUL POWELL – GOOD TIME (TRUJILLO DISCO MIX)
09. IVAN GARCI – LA GRAN ISLA
10. UCHA – SHOSHOLOZA
11. DJ PIPPI & KENNETH BAGER – LA SERENATA
12. DOUG WILLIS – SPREAD LOVE (JOEY NEGRO 2016 RETOUCH)
13. HERCULES & LOVE AFFAIR – BLIND (FRANKIE KNUCKLES REMIX)
14. LAVVY LEVAN – HURT

Disk 2: MIXED BY DAVID CROPS
01. SAM SHURE – LEILA
02. PAUL CALVET – SOME DAYS LAST A LONG TIME
03. NAMATJIRA – SURYA
04. JUAN – NIBARI
05. TUBE & BERGER FEAT. RICHARD JUDGE – RUCKUS
06. FERRECK DAWN – HIGHER
07. PETER MAKTO & GREGORY S – YOSS
08. DJ INO, MC JOHNNY DEF – ANALOG INPUT
09. NORA EN PURE – CONVINCING
10. ROSARIO GALATI – DEEP IN MY CHEST (YVES MURASCA DEEPER MIX)
11. DAVID CROPS – SHE WANTS IT
12. LUCA GUERRIERI – TEARS
13. ITALOBROS – DIRECT
14. EDX – OMERTÀ