Auch in diesem Jahr setzt gibt es für den Stoppelmarkt 2018 einen Sonderfahrplan der NordWestBahn, damit ihr auch zum 720. Stoppelmarkt sicher Hin- und Zurück kommt. Für echte Fans des Stoppelmarktes ist dies zwar in Sachen Hin- und Rückfahrt eine echte Erleichterung, doch weiterhin auch ein Stück Unverständnis.

So fährt auch in diesem Jahr Montag und Dienstag der letzte Zug in Richtung Bremen um 22.34 Uhr. Gerade am Dienstag, wenn man sich das Feuerwerk in aller Ruhe anschauen möchte, wird es ein kleiner Marathon quer über den ganzen Markt zu flitzen, während nur wenige Minuten nach dem Feuerwerk bereits der letzte Zug fährt.

Nun aber genug der negativen Punkte, denn schließlich dürfen wir uns darüber freuen, dass es überhaupt Sonderzüge gibt. Ein gesondertes Stoppelmarkts Ticket wird es auch in diesem Jahr nicht geben, dafür allerdings ein Vechtaer-Zug-Ticket, welches vom Vechta Bahnhof bis zum Stoppelmarkt Gelände gültig ist.

Darüber hinaus kann der Stoppelmarkt auch in diesem Jahr mit dem Niedersachsenticket angefahren werden, mit dem bis zu 5 Personen fahren dürfen. Im besten Fall zahlt ihr also „nur“ 7.80€ wenn ihr weiter weg wohnen solltet pro Fahrt.

Wir haben euch an dieser Stelle die Infos zu den Tickets, sowie den Fahrplan einmal unten eingebunden. Zum vergrößern der Pläne, bitte einfach auf das jeweilige Bild klicken. Zum Schluss noch ein kleiner Hinweise am Rande, seit einigen Monaten gilt in der NordWestBahn ein Alkohol verbot, so könnte das vorglühen in der Bahn bei einem 40 Euro Bußgeld sehr teuer werden.